Der nächste Gottesdienst

Wir laden Sie und Euch herzlich zum Gottesdienst in die St.-Matthäus-Kirche ein Gottesdienst zum Ewigkeits (Toten)- Sonntag um 10 Uhr mit St.-Matthäus-Kirchenchor Info folgt

Musik in der St.Matthäus-Kirche

Die Kirchenmusik ist in unserer Gemeinde ein fester Bestandteil In unserer Gemeinde wird die Kirchenmusik Großgeschrieben. Nicht nur in Gottesdiensten wird musiziert. Musikalische Veranstaltungen z.B. in Form von Konzerten finden bei uns statt.  Ob Musikgruppen, Blasorchester, Vokalensembles oder Chormusik und Orgelmusik ihr Debüt geben, vieles mehr ist in unserer Kirche möglich. Auch war und ist die Kirche ein gutes Sprungbrett für junge Künstler.   Wenn Sie in unserer akustisch gut ausgewogenen Kirche ein Konzert geben möchten, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.   Ein ganz fester Bestandteil sind unsere beiden Chöre. Zum einen feiert der St-Matthäus-Kirchenchor in diesem Jahr sein 70-jähriges Bestehen, zum anderen erfreut sich der überwiegend englischsprachiger St. Matthew´s Choir, der Ende 2013 erst ins Leben gerufen wurde wie auch der Kirchenchor, großer Beliebtheit. Sie möchten mehr erfahren? Dann schauen Sie bitte auf den Veranstaltungskalender oder rufen uns an. Matthäus Kirchenchor St. Matthew´s Choir  Chorproben: Chorproben: mittwochs von 19:30 bis 21:00 Uhr montags von 20:00 bis 22:00 Uhr Probenort: Gemeindehaus Schulstr. 5, 26935 Rodenkirchen Schräge Töne: Warum kann nicht jeder singen? Wir tun es in der Badewanne, im Auto und im Bierzelt: Wir singen aus voller Brust. Doch nicht bei jedem erzeugen die Sangeskünste Begeisterung. Warum nur singen manche Menschen besser und andere schlechter? Und warum singen wir überhaupt? Wir kennen sie zur Genüge, die gesanglichen Leistungen einiger Kandidaten von „Deutschland sucht den Superstar“ oder „Popstars“. Sie plärren, röhren und schreien – und verfehlen die Töne. Doch sie merken es nicht, weil sie sich selbst anders wahrnehmen als wir. Warum aber ist das so? Die Antwort liegt in unserem Gehör. Neben dem sichtbaren äußeren Ohr hat der Mensch ein inneres Ohr. Dieses bestimmt, wie man sich selbst hört. Doch diese Eigenwahrnehmung ist subjektiv – und kann täuschen. Denn wir nehmen den Schall nicht nur über die Luft wahr, sondern zusätzlich über das Körpergewebe, das ihn direkt an das Innenohr weiterleitet und dabei filtert. So  hören wir uns selbst anders, als uns andere hören. Die Anlagen hat jeder Wenn wir singen, strömt die ausgeatmete Luft durch die Bronchien in die Luftröhre. An ihrem oberen Ende befindet sich der Kehlkopf mit den Stimmlippen. Die Atemluft strömt durch einen Spalt zwischen ihnen hindurch, und die Stimmbänder schwingen wie die Saiten einer Gitarre. So entsteht ein Klang, der so genannte Primärklang, der wiederum durch den Resonanzraum geformt wird – der Sekundärklang. Beim Menschen fungieren Nase, Rachen, Mund und Lippen als Resonanzraum. Er kann so verändert werden, dass wir verschiedene Klänge bilden können.  Wie gut jemand singen kann, hängt zunächst zwar von bestimmten körperlichen Merkmalen ab, zum Beispiel Größe, Form und Gewebe- Eigenschaften von Brustkorb, Kehlkopf, Rachen-, Mund- und Nasenraum. Und vielen Menschen werden tatsächlich mit ihrem Gesangstalent geboren. Grundsätzlich aber hat jeder die Voraussetzungen zum Singen, und mit entsprechender Übung kann fast jeder ein zumindest mittelmäßiger Sänger werden. Der Mut, es auszuprobieren, lohnt sich – Studien haben bewiesen, dass Singen glücklich macht. Auch gute Stimmen können verkümmern Beim Singenlernen und auch bei der Gehörschulung spielt das soziale Umfeld eine große Rolle. Experten halten es deshalb für wichtig, mit den Kindern in Familie, Kindergarten und Schule zu singen, so dass Stimme und Gehör von Anfang an gefördert werden. Und auch professionelle Sänger müssen ihre Stimme fit halten. Außerdem beeinflussen auch psychische Faktoren unseren Stimmklang – unser Wohlbefinden zum Beispiel. So kann auch eine schöne Naturstimme verkümmern, wenn die gesangliche Übung fehlt. Quelle: http://www.msn.com/de-de/nachrichten/wissenundtechnik/schr%C3%A4ge-t%C3%B6ne-warum-kann-nicht-jeder-singen/ar- AAsBDGI?li=AAaxdRI&ocid=spartandhp  Kommen Sie einfach zu einer Chorprobe! Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie singen können!

Gottesdienste in der St.-Matthäus-Kirche

November So. 05.11. 17 Uhr Uraufführung „Missa Jubilate Deo“   So. 12.11. 10 Uhr Gottesdienst So. 19.11. 10 Uhr Gottesdienst zum Voklstrauertag mit Bürgermeister Klaus Rübesamen So 26.11. 10 Uhr Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag mit Totengedenken Dezember So. 03.12. 10 Uhr Gottesdienst zum 1. Advent So. 10.12. 10 Uhr Gottesdienst zum 2. Advent mit Gemischten Chor Cantamare aus Schwei So. 17.12. 10 Uhr Gottesdienst zum 3. Advent So. 24.12. u. folg. siehe Weihnachts-Gottesdienste

St.-Matthäus-Kirche

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rodenkirchen
.
Gottes Wort an diesem Tag Losung und Lehrtext für Mittwoch, den 22. November 2017 Hilf deinem Volk und segne dein Erbe und weide und trage sie ewiglich! Psalm 28,9 Jesus spricht: Ich habe noch andere Schafe, die sind nicht aus diesem Stall; auch sie muss ich herführen, und sie werden meine Stimme hören, und es wird e i n e Herde und e i n Hirte werden. Johannes 10,16  
Sonntag 26. November um 10 Uhr

Geschichte der St.-Matthäus-Kirche

Baugeschichte

Die St. Matthäuskirche, Hauptkirche des Stadlandes, ist ein kreuzförmiger Saalbau mit flacher Balkendecke. Die heutige Gestalt der Kirche ist das Ergebnis vielfältiger baulicher Veränderungen. Da schriftliche Urkunden über die Frühzeit fehlen, kann die mittelalterliche Baugeschichte nur aus Veränderungsspuren am Gebäude und aus Grabungsbefunden nachvollzogen werden: weiterlesen

Ludwig Münstermann

Das Leben von Ludwig Münstermann bleibt hinter wenigen Daten im Spekulativen verborgen. Geboren wurde er um 1570 und sein Sterbejahr ist 1637/38. Wir wissen nichts über seine Herkunft, wo er seinen Beruf erlernt hat und wohin ihn seine Wanderungen als Geselle geführt haben. weiterlesen

Kirchbauverein

Auf einer 5 m hohen Wurt, im Mittelpunkt des Ortes, liegt die überwiegend aus Portasandstein erbaute St.-Matthäus-Kirche. Vor ca. 800 Jahren wurde sie zunächst als einschiffige Saal-kirche im romanischen Stil erbaut. Im Laufe der Jahrhunderte erhielt sie die heutige Kreuzform mit den gotischen Stilelementen.   weiterlesen

Mehr aus unserer Kirche

Der Altar Die Kanzel DIe Orgel

Neue Internetseiten

Die Internetseiten des Kirchbauvereins präsentieren sich in neuem Gewand anschauen

Veranstaltungen in unserer Kirche

Fr. 22.09. 19 Uhr  Konzert Drehorgelkonzert zur Eröffnung des Roonkarker Mart So. 22.10. 15 Uhr Singgemeinschaft Herbstsingen in der St.-Matthäus-Kirche Stadland mit verschiedenen Chören So. 05.11. 17 Uhr St. Matthew´s Choir Uraufführung der „Missa jubilate Deo“  von Alfons Faß zum Ausklang des Luther-Jahres   So. 03.12. 11 bis 17 Uhr Weihnachtsbasar im Gemeindehaus mit Kaffee-Tee- und Kuchentheke So. 10.12. 17 Uhr Brass-Sax Adventskonzert mit Brass-Sax aus Petersfehn So. 17.12. 15.30 Uhr Singgemeinschaft Adventssingen der Singgemeinschaft Stadland in der St.-Matthäus-Kirche mit verschiedenen Chören 2018 So. 07.01. 10 Uhr Neujahrsempfang mit Kirchenchor und St. Matthew´s Choir So. 11.02. 10 Uhr „Gánz schön jeck“ 4. Karnevals-Gottesdienst mit Büttenpredigt und St. Matthew´s Choir So. 04.03. 17 Uhr „Querbeet“ Konzert mit St. Matthew´s Choir So. 29.04. 17 Uhr 1. Frühjahrskonzert mit verschiedenen Chören aus der Wesermarsch So. 27.05. 10 Uhr „Sea Sunday“ (Seefahrersonntag) mit Shantychor So. 23.09. 11 Uhr Gottesdienst im Festzelt auf dem Roonkarker Mart mit St. Matthew´s Choir So. 09.12. 17 Uhr 1. Weihnachtskonzert mit verschiedenen Chören aus der Wesermarsch  

Gruppen und Kreise

Wir sind eine lebendige Kirchengemeinde. Schauen Sie doch einmal rein. Es lohnt sich! Gruppen für Kinder Ansprechpartne/rin: Krabbelgruppe „Mini-Club“ Jeden Dienstag 9:15 - 11:15 Uhr Andrea Grohmann-Roos Tel.: 0151/68130309 E-Mail: andrea.grohmann-roos@web.de  Kindergruppe Matze-Club 3. Freitag im Monat 16 - 18 Uhr Andrea Gerdes Tel.: 04732 183871 Gruppen für Erwachsene Kirchenmusikgruppen: Matthäus Kirchenchor jeden Mittwoch 19 Uhr Alfons Faß Tel.: 04732-72 99 164 überwiegend deutschsprachig St. Matthew´s Choir jeden Montag 20 Uhr Alfons Faß überwiegend englischsprachig Bastel- und Spielkreise: Handarbeitskreis jeden Montag 14:30 Uhr Gunda Stoll Tel.: 04732 - 702 Herta Pargmann Tel.: 04732 - 781 Spielekreis für Erwachsene Samstag 15 bis 18 Uhr Gunda Hübler Tel.: 04732 - 13 14 bitte die Termine erfragen Angebot für Senioren: Seniorenfrühstück 1 X im Monat Montag 9 Uhr Roswitha Biskup Tel.: 04732 - 17 62 bitte Termin erfragen Seniorenkreis Montag 15 Uhr N.N. Tel.: 04732 - 83 93 bitte Termin erfragen Sonstige Gruppen: Deutsches Rotes Kreuz jeden 1. Montag 15 Uhr Inge Diehm Tel.: 04732 - 693 im Monat MS - Gruppe Mittwoch 15 - 18 Uhr Karin Janssen Tel.: 04732 - 12 60 Nordenhammer Tafel Aussenstelle Rodenkirchen jeden Donnerstag 11:30 - 12:30 Uhr (Berechtigungsschein erforderlich)

Der Gemeindekirchenrat

der Kirchengemeinde Wir haben eine sehr aktiven Kirchenrat in unserer Gemeinde. Ohne ihn würden viele Aufgaben nicht möglich sein. 1. Vorsitzende: 2. Vorsitzende Jutta Barghop Pfrn. Birgit Faß Verena Rach Petra Haase Inge Diehm Rudolf-Kinau-Str. 6 Schulstr. 5 Am Tannenkamp 7 Hartwarder Str. 19 Möwenstr. 16 Tel.:04732-1363 Tel.: 04732-72 99 164 Tel.: 04732-92 11 30 Tel.: 04732-18 34 56 Tel.: 04732-6 93 Fax: 04732-72 99 247 Rolf Warnke Silvia Schulz Anne Oberfeld Jürgen Kaphingst Sürwürder Str. 9 An den Platanen 9 Marktstr. 9 Helgolandstr. 8 Tel.: 04732-17 88 Tel.: 04732-6 97 Tel.: 0152-04928495 Tel.: 04732-12 13 Ersatzälteste: Andrea Sturmann Ingo Horstmann Birkenstr. 10 Alser Str. 17 Tel.: 04732-6 39 Tel.: 04732- 85 81

Der Friedhof

Bei Fragen für Friedhofsangelegenheiten wenden ie sich bitte an das Gemeindebüro oder einen der Ansprechpartner/innen Gemeindebüro - Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., von 9:30 bis 11:30 Uhr Tel.: 4732 - 83 93 Inge Diehm Tel.: 04732 - 693 Verena Rach Tel.: 04732 - 92 11 30 Rolf Warnke Tel.: 04732 - 17 88 Jürgen Kaphingst Tel.: 04732 - 12 13

Kontakt zu uns

So können Sie uns erreichen Pfarrerin Gemeindebüro Küster Organistin Birgit Faß Annette Becker Wilfried Pargmann Marlies Renz Schulstr. 5 Schulstr. 5 26935 Rodenkirchen 26935 Rodenkirchen Tel.: 04732 - 72 99 164 Tel.: 04732 - 8393 Tel.: 04732 - 484 Tel: 04451 - 95 37 75 Fax: 04732 - 72 99 249 Fax: 04732 - 2015 Mob.: 0172 - 451 6088 mail: mail: fass-rodenkirchen@online.de kirchenbuero.rodenkirchen@kirche-oldenburg.de Friedhofsgärtner Öffnungszeiten des Gemeindebüros: Ronny Habel Montag - Dienstag - Donnerstag Tel.: 0152 - 320 960 23 von 9:30 bis 11:30 Uhr

Impressum

Haftung für Inhalte Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Herausgeber: Ev.- luth. Kirchengemeinde Rodenkirchen (Wesermarsch) Schulstr. 5 26935 Rodenkirchen Juni 2015 © Evang.- Luth. Kirchengemeinde Rodenkirchen (2016)
Glaube, Liebe und ein letzter Gruß Pressebericht der Nordweat-Zeitung vom 14. Oktober 2017
Advents-Basar des Handarbeitskreises im Gemeindehaus Schulstrasse 5 am 1. Adventssonntag mit dem Weltladen der Kirchengemeinde der Kondergruppe „Matze-Club“ und Holzdesign Bernd Müller Cafeteria mit großem Kuchenbuffet
Adventskonzert der Singgemeinschaft Stadland am 3. Advents-Sonntag, 17. Dezember um 15:30 Uhr in der St.-Mattäus-Kirche
Info folgt